Ausbildung

Betriebspraktika für Schüler mit Unterstützungsbedarf

Wie alle Schülerinnen und Schüler stellen sich auch Absolventen von Sonder- und heilpädagogischen Schulen am Ende ihrer schulischen Laufbahn die Frage, in welche berufliche Richtung sie sich bewegen möchten.

An der Rafaelschule in Zürich erhalten die Schülerinnen und Schüler der Werk- und Berufsfindungs-Klasse (Sonderschulung 15plus) Unterstützung von Julia Denz, Berufsintegrationscoach der Schule. Sie besuchte mit einer Klasse den APPISBERG, um so einen Einblick in die neun Berufsfelder und die verschiedenen Ausbildungsmöglichkeiten zu geben.

Ein Schüler interessierte sich besonders für die Abteilung Elektronik. Um ihn in der Berufswahl und beim Übergang in die Berufswelt zu fördern, entschied er sich, bei APPISBERG ein Betriebspraktikum zu absolvieren. In seinem letzten Schulsemester arbeitete er während einem Tag pro Woche in der Abteilung Elektronik mit und lernte so das Berufsfeld besser kennen. Er lernte wie man Litzen vorverzinnt, Hülsen aufpresst, einfache Kabel konfektioniert und wurde in Löt- und Montagearbeiten eingeführt.

Für den Schüler wurde während dem Betriebspraktikum klar, dass er eine Ausbildung im Elektronik-Bereich absolvieren will. Er besuchte noch andere Institutionen und entschied sich letztlich für den angebotenen Ausbildungsplatz bei APPISBERG. Im Sommer 2018 startet nun seine Ausbildung zum „Praktiker PrA Elektroarbeiten“.

Auch für APPISBERG war die Durchführung eines Betriebspraktikums neu. Der Abteilungsleiter Elektronik, Eugen Amstutz, konnte während dem Betriebspraktikum den Schüler kennenlernen, seine Eignung und das richtige Ausbildungsniveau ermitteln. Auch wurde das Integrationspotential abgeschätzt, da APPISBERG mit seinen Ausbildungen auf die berufliche Integration fokussiert und nach einer Ausbildung keine geschützten Arbeitsplätze im Angebot sind im Betrieb. Wir freuen uns nun gemeinsam auf den Ausbildungsstart und die bevorstehende Ausbildungszeit!

Bei Interesse an den Ausbildungsmöglichkeiten bei APPISBERG, an Besichtigungen oder an Betriebspraktika nehmen Sie mit uns Kontakt auf oder besuchen Sie uns an der Berufsmesse in Zürich (20.-24. November 2018).

Weitere Informationen...

Newsletter

Jetzt den Newsletter abonnieren und ständig up to date sein. Mit einer Anmeldung gehören Sie zu den ersten, die über neue Entwicklungen und Angebote informiert werden und erhalten spannende Einblicke in den APPISBERG.