Berufsvorbereitung

Fit für die Ausbildung

Bestens vorbereitet für Ihre Ausbildung sind Sie, wenn Sie sowohl in den beruflichen als auch in den schulischen Anforderungen fit sind. In der Berufsvorbereitung gibt es darum zwei Bausteine: Sie arbeiten in Ihrem zukünftigen Berufsfeld und werden im Unterricht auf die Berufsfachschule vorbereitet.

Die Arbeit in der Ausbildungsabteilung mit anderen Lernenden ermöglicht Ihnen einen vertieften Einblick in die gewählte Ausbildung. Zusätzlich erhalten Sie individuelle Lernförderung. Sie lernen leichter zu lernen. Wir überprüfen mit Ihnen, was schulisch fehlt, um den zukünftigen beruflichen Anforderungen gut zu genügen. So bereiten Sie sich optimal vor. Sie lernen manches schon vor Ihrer Ausbildung, was andere erst im ersten Lehrjahr haben. Damit starten Sie mit mehr Sicherheit und Selbstvertrauen in Ihre Ausbildung.

Eine Berufsvorbereitung bieten wir in unseren Ausbildungsabteilungen an.

Der Unterricht findet in der Lernwerkstatt statt. Auch wenn Sie in einem Partnerbetrieb sind, können Sie eine begleitende Berufsvorbereitung machen und von unserer Lernwerkstatt profitieren. Fragen Sie uns an!

Anforderungen

  • Ihre Motivation!
  • Sie wissen, welchen Beruf Sie lernen möchten
  • eine zuweisende Stelle finanziert das Angebot (IV, Sozialamt oder anderer Kostenträger)

Sie haben Fragen und brauchen Beratung?